Mechanik‎ > ‎

Impuls

Der Impuls gehört zu den Erhaltungsgrössen. In einem abgeschlossenen System bleibt der Gesamtimpuls erhalten. Da der Impuls eine gerichtete Grösse ist, bleibt auch die Richtung des Gesamtimpulses erhalten.

Wie bei der Energie werden beim Impuls zwei Situationen verglichen. Meist sind diese die Situation vor dem Stoss und die Situation nach dem Stoss. Im Additionsplan wird falls nötig die Richtung des Impulses bestimmt, durch Bilanzieren deren Betrag.

Eine Impulsänderung braucht Kraft und Zeit. Die Impulsänderung wird mittels Vektoraddition aus dem Additionsplan bestimmt.

Vorsicht! Implusänderung ≠ Impuls!