Mechanik‎ > ‎

Energie

Energie vergleicht Zustände. Sie beschreibt keine Prozesse. Ihr fehlt deshalb die zeitliche Komponente. Wird nach der Zeit gesucht, hilft das Aufstellen der Energiebilanz nichts. Energie hat keine Richtung.

Lösungsstrategie ist das Bilanzieren.

Unbedingt die Situationspläne der zu vergleichenden Situationen zeichnen. Bei der Lage- und der Spannenergie muss das Nullniveau festgelegt werden. Bei jeder Situation überprüfen, ob eine der Energieformen auftritt. Die zur Energieform gehörende Grösse ( ; ; ) in der richtigen Farbe einzeichnen. Index mit der Situationsbezeichnung nicht vergessen!

Anhand des vollständigen Situationsplanes lässt sich die Bilanzgleichung dann leicht aufstellen.

Bei manchen Aufgaben muss mithilfe der Dynamik die Situation erfasst werden. So lässt sich z.B. die Situation mit der höchsten Geschwindigkeit mittels Kräftegleichgewicht herausfinden.

Um die Energie eines Systems zu ändern, braucht es eine in Richtung des Weges gerichtete Kraft. Die Energieänderung wird durch die physikalische Grösse Arbeit beschrieben.